Manipel VI

Das Forum der römischen Larpgruppe Manipel VI
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Lucius Cassius Flavius

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flavius Phillipus



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 22.08.16

BeitragThema: Lucius Cassius Flavius   Mo 8 Mai 2017 - 20:31

Name: Lucius Cassius Flavius
Beruf: Medicus

Hintergrund:

Lucius Cassius wurde als 2. Sohn eines Plebejers in der Nähe Tivolis geboren und wuchs auf dem familieneigenen Landgut auf. Auf dem Landgut baute seine Familie Äpfel und Oliven an. Da Apfelbäume mehr Ertrag bringen wenn sie von Bienen bestäubt werden, schaffte sein Großvater Bienenstöcke an.

Die Famile verdiente dadurch einen weiteren kleinen Zusatzverdienst durch den Honig und das Wachs. Auf diesen war sie nicht angewisen und konnte den Honig unter Wert verkaufen und damit das Geschäfft der anderen Imker ruinieren. Wie es sich für einen guten Nachbarn gehört konnte sein Großvater diese aber nicht pleite gehen lassen und kaufte daher ihren Honig zu einem festen Preis auf.

Dies hatte zur Folge, dass die anedern Imker immer eine sichere und planbare Einkommensquelle hatten (solange sie and die Cassia verkauften) und die Familie der Cassia hatte das Honig- und Wachsmonopol für eine Region von 10 Meilen Durchmesser. Danach konnten die Preise dann auch wieder leicht auf das 5 fache des vorherigen Preises erhöht werden.
Ein weiterer Faktor der dies ermöglichte war, dass die anderen Imker ihre sichere Einkommensquelle nicht verlieren wollten und jede Konkurenz dazu überredeten woanders den Honig zu verkaufen. So konnten die Cassia ihre Monopolstellung auf ganz Tivoli ausweiten.
Durch das nun gesichterte Einkommen konnte die Familie in andere Bereiche expandieren wie die öffentliche Sicherheit oder das Transportwesen und auch dort eine gewisse Monopolstellung erreichen. Die nun nicht nur sehr ehrbaren sondern auch zu gewissem Reichtum gekommenen Cassis konnten sich nun leisten 2 Personen als Equites auszustatten.
Lucius Cassius gehörte nicht zu denen. Sein Vater und sein älterer Bruder erhilten diese Ehre. Lucius sollte sich als Fußsoldat einen Namen machen.
Bevor er das erste Mal ins Feld ziehen sollte, wurde er von einem Hauslehrer in Rethorik und Geschichte ausgebildet. Mit 16 wurde er für 2 Jahre nach Griechenland geschickt um Medizin und Toxikologie zu lernen, da seine Familie der Meinung ist, dass man die großen Errungenschaften der Griechen kennen muss um sie an Größe zu übertreffen.

Als Abkömmling einer Familie im Stand der Equites darf Lucius zwar die Clavis und Streifen der Equites tragen, allerdings ist er, da er nicht der erste Sohn ist, nur Teil der ersten Klasse in der Comitia Centuria. Daher ist für ihn auch eine Karriere in der Politik Roms ausgeschlossen, da er weder den richtigen Familiennamen noch das nötige Wechslegeld hat. Sein Bruder ist als Eques im Stab eines Prätors bei der III. Legion und bereitet sich auf eine Laufbahn im Cursus honorum vor, wärend Lucius das Familienunternehmen verwalten soll und damit seinem Bruder den Rücken frei halten.

Lucius politische Ansichten sind.....konservativ. Ein Barbar ist ein Barbar. Es gibt nützliche und es gibt solche am Kreuz. Wobei eines immer sicher ist: Rom obsiegt immer. Außerdem sind für ihn die römischen Tugenden wie Treue, Loyalität, Mäßigung und Unkorrumpierbarkeit sehr wichtig, da sie die Verkörperung Roms in jedem Menschen sind.


Fähigkeiten (Dragon Sys relevant):
30EP Heilkunde
100 EP Giftkunde


Zuletzt von Flavius Phillipus am Di 4 Jul 2017 - 21:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Flavius Phillipus



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 22.08.16

BeitragThema: Re: Lucius Cassius Flavius   Di 4 Jul 2017 - 21:41

Finale Fassung
Nach oben Nach unten
 
Lucius Cassius Flavius
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufwiedersehen ....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Manipel VI :: Regierungszentrum :: Einwohneramt-
Gehe zu: